Bucket List 2018

Es ist wieder Zeit für meine aktualisierte Bucket List, also die Liste der Dinge, die ich unbedingt noch erleben will im Leben.

2017 konnte ich diese Punkte meiner Liste abhaken:

  • Médecins sans Frontières Geld spenden.
  • Zumba-Kurs besuchen. Das war ein echter Griff ins Klo für mich, weil ich mir wie der letzte Elch auf der Welt vorkam.
  • Meinen 40. Geburtstag gross feiern.
  • Einen Strauss aus dem Blumenladen geschenkt kriegen, der unsere Barock-Hochzeitsgestecke gemacht hat.
  • Eine Kreuzfahrt zu viert machen.
  • Seitwärts im ersten Anlauf einparken können.
  • Wieder an Gott glauben. Ich denke, ich habe meinen Frieden mit dem Glauben gefunden.

Ausserdem habe ich 2017 für mich grosses erreicht:

  • Ich habe mit Freunden in einem kleinen See gebadet (was mich eigentlich voll ekelt) und hatte viel Spass dabei.
  • Ich war auf dem Voletarium im Europapark, obwohl ich Höhenangst habe.
  • Ich war alleine 10 Tage mit zwei Kindern in den Ferien, inkl. vierstündigem Flug.
  • Ich habe mich im Herbst im Fitnesscenter angemeldet und gehe nun regelmässig zum Sport

Ich habe 2017 ein paar Mal meine Komfortzone verlassen und bin über mich hinausgewachsen!

 

Meine Bucket List sieht aktuell so aus:

  1. Eine Weltreise mit einem Kreuzfahrtschiff machen.
  2. Die Hochzeit meiner Kinder erleben.
  3. Grossmutter werden.
  4. Kuba bereisen.
  5. Meinen 40. Geburtstag gross feiern. (2017)
  6. Das Schloss Versailles bei Nacht besuchen.
  7. Bis 10 Uhr ausschlafen (2016)
  8. First class fliegen.
  9. Einen Artikel in der Brigitte MOM publizieren (2015, 2016)
  10. In New York spazieren gehen und plötzlich vor dem Times Square stehen.
  11. Ein Buch publizieren.
  12. Wieder Grösse 40 tragen.
  13. In London Scones zur Teatime essen.
  14. Den Blog auf einer eigenen Domain haben (2016)
  15. Pink live im Konzert sehen.
  16. Auf einer Yacht fahren.
  17. Eine Kreuzfahrt zu viert machen. (2017)
  18. Nochmals nach Argentinien reisen und eine Milonga besuchen.
  19. Tango Argentino tanzen lernen.
  20. Einen Strauss aus dem Blumenladen geschenkt kriegen, der unsere Barock-Hochzeitsgestecke gemacht hat. (2017)
  21. Médecins sans Frontières Geld spenden (2017)
  22. Einen Tag mit dem Boot auf einem See verbringen.
  23. Ein Schiff selber fahren.
  24. Mit dem Auto ohne Plan quer durch ganz Frankreich fahren.
  25. Weihnachten in Amerika verbringen.
  26. Ein Klassentreffen besuchen.
  27. Das Grab von Louis XIV sehen.
  28. Zumba-Kurs besuchen. (2017)
  29. Die Hollywood-Filmstudios unsicher machen mit meinem Gekreische.
  30. Mindestens ein Jahr in Frankreich leben.
  31. Mit dem Mann und den Kindern die Loire-Schlösser besichtigen.
  32. In Rom einen Ristretto trinken.
  33. Mit LadyGaga alleine fliegen (2016, 2017)
  34. Die gesammelten Werke von Jean-Paul Sartre lesen.
  35. In der Toskana den Grillen zuhören.
  36. Prinz/König William live sehen.
  37. Seitwärts im ersten Anlauf einparken können. (2017)
  38. Geld im Casino in Las Vegas gewinnen.
  39. Auf Hawaii einen Mai-Tai trinken.
  40. Vor Publikum alleine singen.
  41. In Irland an den Klippen stehen und dem Meer zusehen.
  42. An einer Veranstaltung kellnern.
  43. Laientheater spielen.
  44. Eine Kurzhaarfrisur tragen.
  45. Prinzessin/Königin Victoria live sehen.
  46. Eine Reise gewinnen.
  47. Meinen Mann nochmals heiraten.
  48. Mein Hochzeitskleid nochmals anziehen.
  49. Wieder Flamenco tanzen.
  50. Aufs Jungfraujoch fahren.
  51. Das Matterhorn sehen.
  52. Mit der Familie auf dem Vierwaldstättersee Schiff fahren.
  53. Noch einmal live Marimba hören.
  54. Tapas in Barcelona geniessen (2016)
  55. Einen Event moderieren (2016, 2017)
  56. Eine regelmässige Kolumne in einer grossen Zeitschrift schreiben.
  57. Einer Hochzeit in Mariastein beiwohnen, wo wir geheiratet haben.
  58. Einen Sportwagen selber fahren.
  59. Schöne Zähne haben.
  60. In einem Hotel eine Suite buchen.
  61. Im Fernsehen auftreten.
  62. Yoga-Kurs besuchen.
  63. Dr. Schiwago im TV sehen.
  64. An den Flughafen gehen, spontan ein Flugticket kaufen und wegfliegen.
  65. CableCar fahren in San Francisco.
  66. Rosa/lila Perlenkette besitzen.
  67. Den Atlantik mit dem Schiff überqueren.
  68. In Schottland Whisky trinken.
  69. Sean Connery treffen.
  70. Jemandem das Autofahren beibringen.
  71. Zwanzig Angestellte haben.
  72. Ayurveda-Wellness-Woche nur für mich alleine im Luxushotel.
  73. Warner-Brothers-Filmstudios erleben.
  74. Katakomben von Paris sehen.
  75. Meiner Tochter beim Schreiben lernen helfen (2016)
  76. Meine Grosstante nochmals sehen.
  77. In Biarritz Fisch essen.
  78. Wieder an Gott glauben. (2017)
  79. Schulabschluss meiner Kinder erleben und vor Stolz fast platzen dabei.
  80. Noch einmal nach Guatemala reisen und Antigua sehen.
  81. Einen Schreibwettbewerb gewinnen.
  82. Cronut in NY essen.
  83. Niagara-Fälle auf dem Schiff erkunden.
  84. Durch den Panamakanal fahren.
  85. Harry-Potter-Filmstudios besichtigen.
  86. Silvester im Disneyland Paris verbringen.

 

Für 2018 nehme ich mir konkret diese fünf Punkte vor:

  • In Rom einen Ristretto trinken.
  • Mit der Familie auf dem Vierwaldstättersee Schiff fahren.
  • Einer Hochzeit in Mariastein beiwohnen, wo wir geheiratet haben.
  • Schöne Zähne haben.
  • In Schottland Whisky trinken.

Ausserdem steht für mich das Jahr unter dem Aspekt der Gesundheit und Körper- und Seelenpflege. Ich muss dringend auf meinen Körper achten, da meine Allergien mir immer mehr zu schaffen machen. Ich möchte gerne etwas Tempo aus meinem Lebensstil rausnehmen, viel Sport machen und abnehmen, damit ich mich wieder wohler in meinem Körper fühle. Ausserdem tut es mir gut, meine Komfortzone zu verlassen. Das will ich auch 2018 wieder tun.

Und was habt ihr euch für 2018 vorgenommen? Ich wünsche euch ein tolles neues Jahr 2018!

3 Gedanken zu „Bucket List 2018

Kommentar verfassen