Immer willst Du nur arbeiten

Vor kurzem schleuderte mir LadyGaga frühmorgens einen Satz entgegen, der mich sehr traf: «Manchmal habe ich das Gefühl, Du schickst mich nur in die Schule, damit Du arbeiten kannst.» BÄMM. Das sass. Die Kinder morgens für die Schule bzw. die weiterlesen…

Warum bist Du überhaupt Mutter geworden?

Den Vorwurf hat mir so konkret bisher noch niemand vor die Füsse geworfen: «Warum bist Du überhaupt Mutter geworden?!» Aber ich habe schon öfter Aussagen gehört wie «Also ICH könnte das ja nicht. So viel arbeiten.» Oder: «Meine Kinder brauchen weiterlesen…

Was ich nie sagen wollte und trotzdem sage – sowohl zu den Kids als auch im Job

Wer kennt es nicht: Über kurz oder lang hören wir uns alle an wie unsere eigenen Mütter oder Väter. Dabei wollten wir das doch nie, nie, NIE so machen. Nicht, weil unsere Eltern schlecht waren. Sondern einfach, weil wir doch weiterlesen…

Working Mom auf dem Dorf

Ich betone ja immer wieder, dass ich eine Karriere-Mutter bin. Dass ich meinen Job liebe. Dass es weder ohne Job noch ohne Kinder für mich geht. Ich betone es, weil es ein harter, langer Weg für mich war, diese Gratwanderung weiterlesen…

Im Januar startet Frische Brise im neuen Job durch. Wenn das kein Tschakka ist! #AntiAdventskalender

Im Dezember machen zahlreiche Gastautoren bei meinem ANTI-Adventskalender mit, bei dem sich alles um die Frage dreht: Was erwartet uns 2016? Ein bisschen Tschakka und Glitzer im Leben muss nämlich auch 2016 sein! Carola von Frische Brise ist einer dieser weiterlesen…

Die Stadtmama macht keine halben Sachen

Im Dezember machen zahlreiche Gastautoren bei meinem ANTI-Adventskalender mit, bei dem sich alles um die Frage dreht: Was erwartet uns 2016? Ein bisschen Tschakka und Glitzer im Leben muss nämlich auch 2016 sein! Judith ist die Stadtmama und hat die Wild-Card für weiterlesen…