Bewegungsdrang und Stillstand bei einer Dreijährigen

LadyGaga akzeptiert prinzipiell folgende Bewegungsarten: Hüpfen und Tanzen. Laufen ist ihr ein Gräuel (das hat sie leider von mir, nur will ich nicht immer im Buggy, sondern im Auto herumkutschiert werden…). Hier nun die Fotos von LadyGagas akrobatischen (Tanz-)Einlagen in den Ferien:

 

Während ich in einer Hotellobby verzweifelt versuchte, ein Zimmer für die Nacht aufzutreiben: 

 

 

 




Um 21.30 Uhr Nachts tanzend auf Deck des Kreuzfahrtschiffs zusammen mit den Teenies und einem schwarz-rot gekleideten Mami:

 
 
 
 
 
Seltenheitswert: laufend! (hier auf dem Weg zu unserer Kabine)
 
Zwei neue Paar Turnschuhe mussten im Orlando Outlet-Store schon her! Die pinkigen Skitters von LadyGaga blinken natürlich. Meine Nike’s schweigen dagegen stoisch, sind aber mega bequem! Und waren erst noch günstig..



Die allerliebste Fortbewegungsmethode: im
Kreis auf dem Karussell


Dies ein kleiner Auszug aus dem quirligen Leben von LadyGaga. In ganz seltenen Momenten ertappt man sie aber so:

Schlafend auf Mamis Schoss im Taxi
 
Schlafend auf Papis Schoss in einem anderen Taxi
 
 
Einfach nur schlafend

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

4 thoughts on “Bewegungsdrang und Stillstand bei einer Dreijährigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.