Kindermund 2. Märzhälfte

LadyGaga hat die letzten Wochen einen echten Sprüchemarathon hingelegt. Hier der Best-of für die zweite März-Hälfte:

 
  • LadyGaga schreit durch den ganzen Coop: «Mami, do het‘s Rivella, das isch guet für Dini Brüscht!» (Rivella soll Milchfluss anregen)
  • «Mami, kasch Du dr Ballettlehrerin alüte und froge, öb sie es WC dört händ?» (Vorbereitungen für die 1. Ballettstunde)
  • Strahlend zu mir: «Ich has Zimmer ufgrumt. Dr Papi isch gebeischteret gsi!»
  • Wir holen LadyGaga von der Kita ab. Betreuerin: «Sie hat von ihrem Bruder erzählt. Und dass Du zu wenig Milch hast und abpumpst.» Kinder. Gnadenlos. Gnadenlos lustig.
  • Zu anderem Kind: «Min Papi isch der Stärkscht uf dr ganze Wält. Er ka mi sogar hükoko* neh!» (*auf den Schultern tragen)
  • Ich stibitze Schokolade aus dem Kühlschrank. «Mami, was issisch Du do?» – «En Öpfel.» – «Dörf ich au es Stück?» Dammit. Wer rechnet denn damit.
  • LadyGaga erklärt mir unsere Hochzeit: «Dr Papi het bi dr Hochzit e Crevette agha!»
  • Kinderfrage beim Abendessen: «Pinkle Frösch eigentli im Wasser oder uf emene Blatt?» Konnte nicht gelöst werden.
  • LadyGaga drückt mich. «Ich ha Di so fest gern, bis Du kotze muesch!»
  • «Mami, weisch Du wie das gsi isch mit Adam und Eva?» Ich nicke. «Klar weiss ich das!» – «Het Dir das au dr Papi vorgläse?»
  • LadyGaga empört zu mir: «Warum muesch Du immer erigiere?!» Öh. Nicht was Sie denken. Gemeint war: REGIEREN. Kleiner Familien-Putin, ich.
  • Vor Copperfields Geburt: «Gell, Mami, min Bruder isch denn Din Sohn.» Ich nicke. Sie ergänzt: «Und ich bin Dini Söhnin.»
  • «Händ ihr euri Stüehl-Erklärig fertig?» (Steuererklärung…)
 
Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

2 thoughts on “Kindermund 2. Märzhälfte

  1. Liebste MamaOTR!
    Ich hab gerade sehr sehr gelacht! Vor allem liebe ich die Sprache der Lady Gaga! (ein Hoch auf die Schweiz!!!)

    No.1 hat mal im KiGa voller Stolz berichtet: "Und meine Mama hat fei einen Nagelpilz!" (auch nciht besser als zu wenig Milch *ggg*).
    Und Rivella ist echt lecker!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.