Ich als Crazy Mompreneur

Vor kurzem durfte ich mompreneurs.de ein Interview geben – und bin ehrlich gesagt mächtig stolz darauf, von Esther Eisenhardt, der Gründerin, hierfür angefragt worden zu sein. So offen wie noch nie zuvor erzähle ich darin von meinem «echten» Job als Verlegerin. Sonst trenne ich ja Bloggen und Beruf wo immer möglich. Es war mir aber ein Anliegen, ehrlich von meinem Alltag zu erzählen – mit allen Ecken und Kanten, die die Selbständigkeit mit sich bringt. Hier könnt ihr das ganze Interview lesen. Ich freue mich, wenn ihr dort kommentiert!

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.