Shit happens

Ich musste nur noch schnell die Welt retten… oder eben meine Mails checken, als Copperfield plötzlich mit der Kinder-Nagelschere in der Hand vor mir stand und vehement proklamierte, er müsse jetzt «etwas schneiden». Halbherzig und einen Text tippend sagte ich ihm, er solle die Schere wieder wegräumen, er dürfe jetzt sicher nicht schneiden, weil wir gleich Besuch bekämen, und mit der Nagelschere dürfe er sowieso schon grad gar nicht hantieren.

Gefühlte zwei Minuten später klingelte es an der Tür. «Siehst Du Copperfield, Dein Freund ist schon da zum Spielen, komm, wir gehen runter an die Haustüüüüü…….r!?!?!?!?!?!?!!»

 

 

In flagranti erwischt. Saved by the Haustürklingel, konnte ich nicht so stark schimpfen, wie ich eigentlich wollte. Der Besuch wartete schliesslich. Zum Glück waren es nicht seine (oder fremde) Haare, die Copperfield da frischfröhlich zerschnitten hat. Aber geärgert habe ich mich schon.

Wir denken ja, nach einem Kind haben wir ALLES gesehen. Nope. haben wir nicht. Das zweite Kind ist viel kreativer im Unsinn machen. Also, bei uns ist das zumindest so.

Und was stellen eure Kids so an, was euch aus der Fassung bringt?

5 Gedanken zu „Shit happens

  1. Aaaah, noch ist Nummer zwei zu klein für kreativen Unsinn. Meine Nichte Nr. 2 war allerdings auch so ein Kandidat: mit scharfem großen Küchenmesser den Karton eines Klamottenherstellers mit der Rücksendungen durchlöchert, oder auf schränke und Küche geklettert, um ganz oben an die Medikamentenkiste ranzukommen und diese mal schön auszupacken ….

  2. Ein blaues Hüpfepferd mit gelber Acrylfarbe angemalt, weil sie so ein gelbes Pferd wie die Schwester haben wollte. Tatort Kinderzimmer…. Beim zweiten (und dritten) schaut man nicht mehr so genau hin wie beim ersten.

  3. Hallo Séverine,

    Hier gab es schon viele Opfer zu beklagen:

    Von angemalter und abgerissener Tapete über in der Toilette versenkte Handtücher oder Toilettenpapierrollen bis hin zu angebissenen Ledersesseln war bereits vieles dabei.

    Bei 4 Kindern gibt es kaum einen Tag an dem ich nicht die Augen ob des Unfugs rolle.

    Du bist nicht allein und ich hoffe für uns, dass sie, wenn sie älter auch vernünftiger werden.

    Viele Grüße
    Mama Maus

Kommentar verfassen