1000 Fragen an dich selbst: Teil 44 und 45 (nein, ich gebe nicht auf!)

862. Was motiviert dich zum Sporttreiben?

Eben nichts, das ist ja mein Dilemma. Der innere Schweinehund ist wohlgenährt.

865. Wann hast du zuletzt in einer Hängematte gelegen?

Das war im April 2017 auf Puerto Rico. Auf der Hotelanlage gab es einen Strandabschnitt mit Palmen, zwischen denen jeweils Hängematten aufgehängt waren. Ein Traum!

869. Welches Wort hast du jahrelang falsch ausgesprochen?

Ich habe heute noch Mühe mit dem Wort «Gault Millau». Und als Kind dachte ich lange Zeit, beige (also bäsccccccccche) spreche man bai-ge aus.

872. Hörst du oft Radio?

Im Auto eigentlich fast immer.

878. Betrachtest du manchmal die Sterne am Himmel?

Diesen Spätsommer habe ich einmal spätnachts auf dem Balkon den Sternschnuppenregen verfolgt, das war ganz zauberhaft. Aber auch sonst sehe ich nachts gerne in den Himmel, wenn ich draussen bin.

880. Kannst du Stille gut aushalten?

Wenn ich alleine bin, kann ich Stille ganz wunderbar aushalten, ich geniesse sie sogar. Peinliches Schweigen zu zweit oder in der Gruppe empfinde ich aber als sehr unangenehm.

883. Mit welchem Material bastelst du am liebsten?

Ich HASSE basteln!!!

885. Hast du gern mehrere Eisen im Feuer?

Ich mag es, mit mehreren Bällen gleichzeitig zu jonglieren. Das heisst aber nicht, dass ich gerne mit Plan B und C liebäugle, während ich Plan A verfolge. Ganz oder gar nicht, lautet meine Devise!

886. Führst du in Gedanken häufig Fantasiegespräche?

Ja, sonst wäre ich keine Bloggerin/Autorin. Mein Gehirn ist ein wandelndes Sprech-Theater.

887. Könntest du ein Geheimnis mit ins Grab nehmen?

Das werde ich auch.

888. Welchen Comedian magst du am liebsten?

Früher war ich ein Otto-Fan und habe ihn sogar Live gesehen. Mittlerweile ist es schwieriger, mich als Comedian zu unterhalten. Ursus und Nadeschkin finde ich aber toll und habe ich auch schon ein paar Mal live gesehen.

890. Was raubt dir den Schlaf?

Die Kinder! Neueste Anekdote: Copperfield brüllte um 4 Uhr aus dem Kinderzimmer. Als ich schlaftrunken vor seinem Bett stand, grummelte er: «Ich habe Durst, aber ich will kein Wasser.» Ich liess ein paar unflätige Worte raus und drückte ihm seinen Trinkbecher mit Wasser in die Hand, der neben (!!!) ihm gelegen hatte. Sind sie nicht goldig?!

891. Was machst du an einem regnerischen Sonntagnachmittag am liebsten?

Was ich gerne tun würde: im Bett liegenbleiben und lesen. Was ich tue: Mit den Kindern irgendetwas unternehmen / aufräumen / waschen / Streit der Kinder schlichten…

895. Hast du jemals einen lQ-Test gemacht?

Ja, als älterer Teenie einmal, bei der Berufsberatung.

896. Beherrschst du Standardtänze?

Ja! Ich habe jahrelang getanzt, zusammen mit meinem Mann.

899. Hast du schon mal ein Weltwunder gesehen?

Ja, eines der sieben Weltwunder der Neuzeit: Chichén Itzá, die Maya-Ruinen auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko. Ein unglaublich eindrückliches Erlebnis, von meinem peinlichen Durchfall ganz zu schweigen.

Mehr gibt es wie immer bei Pinkepank.

 

 

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.